×

FORGOT YOUR DETAILS?

CREATE ACCOUNT

Dramaminuten zum Schluss

Viszokay/Lengyel/Piana siegen in Zandvoort In einem dramatischen Finale fuhren beim dritten Saisonlauf der DMV NES 500 Viszokay/Lengyel/Piana (BMW M4 GT4) zum Gesamtsieg. Rang zwei in Zandvoort belegten Luther/Schmickler/Kortüm (BMW M4 GT4), während Xavier/Dawson/Costantini (VW Golf GTI TCR) auf Platz zwei das schwarz-weiß karierte Tuch sahen. Die Uhr zeigte nur noch sechs Minuten Fahrzeit an, als

Rückkehr nach Zandvoort

Am kommenden Wochenende startet die DMV NES 500 zum dritten Saisonlauf in Zandvoort. Zuletzt gastierte die Langstreckenserie vor drei Jahren auf dem anspruchsvollen Kurs. Insgesamt 24 Fahrzeuge werden zum Rennen zwischen den Dünen erwartet. Mit sieben Fahrzeugen ist die NES 9 stark besetzt. Am Start sind die Sieger von Zolder, Arpad Viszokay und Adam Lengyel,

Zolder Premiere für die DMV NES 500

Bei der Zolder-Premiere der DMV NES 500 feierten Arpad Viszokay und Adam Lengley (BMW M4 GT4) den Sieg vor ihren Markenkollegen Michael Luther und Jan Kortüm. Den dritten Platz sicherten sich die beiden Dänen Jesper Henriksen und Frederik Vodder im Audi RS3 LMS TCR. Zwar wurde es gegen Ende der 3-Stunden Distanz noch einmal eng,

Safety-Car Phase spielt eine entscheidende Rolle Gleich bei ihrem ersten Auftritt in der DMV NES 500 gelang Felix und Max Wimmer (Seat Cupra TCR)der Gesamtsieg. Die beiden Österreicher ließen beim Saisonauftakt Luther/Schmickler undViszokay/Lengyel/Piana (beide BMW M4 GT4) hinter sich.Als 45 Minuten vor Schluss wegen einer Ölspur auf der Start- und Zielgeraden das Safety-Car ausrückte,war klar

Scirocco-Trio fährt zum Meistertitel

Vierter Saisonsieg für Hoffmeister/Wolf Mit dem vierten Gesamtsieg für Arne Hoffmeister und Florian Wolf (BMW M4 GT4) endete das Finale der DMV NES 500 auf dem Nürburgring. Das BMW-Duo setzte sich gegen Michael und Matthias Tischner im Porsche 991 Cup durch. Den Meistertitel sicherte sich das Trio Nils Mierschke, Matthias Schrey und Jörn Saal.Viel dramatischer

Enge Entscheidung in der NES 5

Dritter Saisonsieg für Hoffmeister/Wolf Am Sonntag stellten Arne Hoffmeister und Florian Wolf (BMW M4 GT4) wieder die gewohnte Rangfolge in der DMV NES 500 her. Das Duo siegte beim fünften Lauf auf dem DEKRA Lausitzring mit einer Runde Vorsprung vor Nehls/Hammel (Opel Astra TCR) und Henriksen/Vodder (Audi RS3 LMS TCR).Mit einem überzeugenden Sieg meldeten sich

Nächster Sieg für Hoffmeister und Wolf Nach ihrem Auftaktsieg auf dem Hockenheimring ließen Arne Hoffmeister und Florian Wolf (BMW M4 GT4) in Oschersleben den nächsten Sieg folgen. Das BMW-Duo setzte sich beim zweiten Saisonlauf der DMV NES 500 gegen Christian Ladurner und Benjamin Cartery (Seat Leon TCR) durch. Rang drei ging an Michael Luther und

Eng umkämpfte Klassensiege

Wolf und Hoffmeister siegen beim Auftaktrennen Den ersten Saisonlauf der DMV NES 500 entschieden Florian Wolf und Arne Hoffmeister im BMW M4 GT4 für sich. Die beiden Leutheuser Racing Piloten verwiesen die Markenkollegen Viszokay/Lengyel/Piana (BMW M4 GT4) auf Rang zwei. Kurz vor Schluss schnappten sich Heiko Hammel und Reinhard Nehls (Opel Astra TCR) den dritten

2021 SAISON

Liebe Motorsportfreunde, wir alle hoffen – und freuen uns auf ein baldiges Ende der vielen Einschränkungen die wir in 2020 noch hinnehmen mussten. Während immer mehr Rennserien unter nachhaltig existenzbedrohendem Teilnehmerschwund leiden, haben wir weiter kontinuierlichen Zuwachs zu verzeichnen. Trotzdem wollen wir das kommende Jahr zunächst vorsichtig planen und uns nicht zu weit aus dem

KALENDER 2021

Spannende Premiere auf dem Sachsenring

Sachsenring-Experten siegen bei schwierigen Bedingungen In einem über die gesamte Distanz spannenden 3-Stunden-Rennen der DMV NES 500 sicherte sich das Duo Kirsch/Wächtler (Porsche Cayman GT R) den Gesamtsieg. Rang zwei auf dem Sachsenring ging an die bis neun Runden vor Schluss führenden Rauer/Hancke im VW Golf GTI TCR. Dritte wurden Wolf/Hoffmeister im BMW M4 GT4.

Sachsenring RacingDays

Mit großer Vorfreude präsentieren wir Euch unser erstes eigenes Motorsportfestival auf dem Sachsenring. Viele in- und ausländische Rennserien und Organisationen haben sich um diesen Termin beworben. Uns hat man das Vertrauen ausgesprochen und wir haben den Zuschlag bekommen. Mit 7 der aktuell teilnehmerstärksten Top 10 Amateursportserien gehen wir an den Start. Wir haben gut €

TOP